20 Views
Published
[E] - KORNWESTHEIM: Schwerer Unfall (knapp am Tod vorbei) ist das Resümee aus Feierlaune, Selbstüberschätzung und zu schnell.

[ Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Insassen Hier: Berichtigung

Nicht der 28jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt sondern der 22jährige Beifahrer.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Ludwigsburg (ots) - Am Sonntag um 01.48 Uhr befuhr ein 28jähriger Fahrer eines Daimler Benz die Heinkelstraße in Richtung Solitudeallee. In einer langgezogenen Linkskurve kam das Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gehweg, durchbrach dabei einen Metallzaun eines angrenzenden Firmengeländes, setzte die Fahrt auf der Rasenfläche fort, ehe der Pkw eine 2,50 Meter tiefe Böschung hinabschanzte. Der Pkw flog daraufhin sechzehn Meter durch die Luft und prallte schließlich gegen zwei dort auf dem Gelände abgestellte Stahlcontainer, die mit Alteisen befüllt waren. Nach dem Aufprall wurde der Pkw seitlich abgewiesen und kam letztlich zum Stillstand. Der 28Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Kornwestheim, die mit sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften vor Ort war, mit schwerem Gerät befreit werden. Ein 22jähriger Beifahrer sowie ein weiterer im Fond befindlicher männlicher Mitfahrer zogen sich ebenfalls schwere Verletzungen zu. Die drei Insassen wurden zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ermittlungen zur Identität des Fondinsassen dauern an. Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde bei dem 28Jährigen eine Blutprobe angeordnet, da Anhaltspunkte auf dessen Beeinflussung der Fahrtüchtigkeit vorlagen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst aus dem Firmengelände geborgen werden. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen sowie zwei Notarztfahrzeugen vor Ort. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme waren sechs Einsatzfahrzeuge der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Stuttgart im Einsatz.

Quelle: (ots) Pressemitteilung Polizeipräsidium Ludwigsburg ]


©Shooter-Media-TV/Stuttgart - 05/2016 - - Sony FDR-AX100E - 4K

Infoboard:

Homepage:
http://shooter-media-tv.de/

[A] = Alarm- & Einsatzfahrt, Wachausfahrt
[E] = Einsatzdokumentation
[F] = Fahrzeugvorstellung/Fahrzeugpräsentation
[JF] = Jugendfeuerwehr
[S] = Sonstiges [Vortrag/Bericht/Report/Imagefilm/etc.]
[Ü] = Haupt-/Alarm-/Einsatz-/Groß-/KatS-/Schauübung [Übung]
[V] = Vorführung/Demonstration

Ereignis- und Filmdatum:
22.05.2016

Eingesetzte Hilfs- und Rettungskräfte:
Feuerwehr Kornwestheim
Rettungsdienst Ludwigsburg
Polizei Ludwigsburg

Einsatzzeit/Einsatzdauer:
ca. 2h

Verletzte:
3

Genaue Örtlichkeit:
Heinkelstraße in Richtung Solitudeallee in Kornwestheim [LK: Ludwigsburg]

Copyright/Urheberrecht:
Die Urheberrechte liegen nur bei mir.

Gerne kann man meine Videos im Original [unverändert] auf eigene
Webseiten, Homepages, sozialen Netzwerken oder Profilen teilen/verlinken/einbetten.

Distanzierung: http://shooter-media-tv.de/distanzierung/

Musik Outro:
Aries4rce / https://www.youtube.com/user/Aries4Rce
Trailer (Intro): https://flixpress.com/


Facebook:
www.facebook.com/ShooterMediaTV
Google+:
https://plus.google.com/u/0/b/114147354844043525854/114147354844043525854
Category
Germany


Be the first to comment